Skip navigation
Energieertrag einer Photovoltaik-Anlage: Eine Anregung für den Mathematikunterricht

Im Artikel gibt der Autor Anregungen, wie reale Daten einer (Schul-) Photovoltaik-Anlage im Rahmen der Integralrechung verwendet werden können.

Publisher: Texas Instruments Education Technology

Author: Jürgen Enders

Topic: MathematicsPhysicsSTEM

Tags

Im Artikel gibt der Autor Anregungen, wie reale Daten einer (Schul-) Photovoltaik-Anlage im Rahmen der Integralrechung verwendet werden können. Die Anlage überträgt halbstündlich den aktuellen Wert der Leistung und erstellt daraus ein Diagramm P(t) als Polygonzug. Die Energie wird durch die Fläche unter dem Graphen der Leistung dargestellt. Die Leistung ist damit die Änderungsrate, aus der auf den Bestand geschlossen wird.

Der Artikel wurde in den TI Nachrichten, Ausgabe 2/2012 abgedruckt (3 Seiten).

License not specified